Jugendverbot für Solarien

Ab dem Jahr 2009 soll Jugendlichen unter 18 Jahren der Zutritt zu Solarien gesetzlich untersagt werden. Weil junge Menschen ein stark erhöhtes Risiko fuer Hautkrebs haben, sollten sie bisher schon auf freiwilliger Basis von Studiobetreibern von der Benutzung ausgeschlossen werden. "Bislang haben sich jedoch gerade einmal 160 von mehreren tausend Solarien einer entsprechenden Initiative angeschlossen", klagt Wolfram Koenig, Präsident des Bundesamtes fuer Strahlenschutz.

Darum plant Umweltminister Sigmar Gabriel nun das gesetzliche Verbot, das Bestandteil eines komplexen Umweltgesetzbuches sein wird. Jedes Jahr erkranken bundesweit rund 100.000 Menschen an Hautkrebs, darunter etwa 15.000 an der gefährlichen "schwarzen" Variante. Nach Angaben der Deutschen Krebshilfe wurde dieser Tumor früher fast ausschliesslich bei Menschen jenseits des 50. Lebensjahres diagnostiziert. Heute trete er schon bei 20-Jährigen auf.

Achten Sie immer auf ausreichenden Schutz Ihrer kostbaren Haut! Das hält Sie und Ihren Körper jung und frisch. Dies empfehlen Ihnen Ihre Hausaerzte Dr. Hans-Joerg Wiedemann, Dr. Wolfgang Hafner und Gerhard Frisch mit Familien und dem gesamten Praxisteam.