Lass Dich nicht verkohlen!

so lautet das Motto der diesjaehrigen Aufklaerungskampagne der Deutschen Krebshilfe.

Mit jedem Sonnenbrand, ob in Sonne oder Solarium, treibst Du nicht nur Deine Hautalterung zuegig voran, sondern zahlst auch kräftig auf Dein individuelles "Hautkrebsrisiko" ein.

Hier einige Sonnen-Tipps:

Schatten, Shirt und Sonnencreme ...
- Raus aus der Sonne zwischen 11.00 und 15.00 Uhr! In dieser Zeit ist die UV-Strahlung am intensivsten.

- Textilien bieten den besten Sonnenschutz, also Shirt an und Kopfbedeckung auf! - Augen vor der UV-Strahlung schuetzen! Unbedingt eine Sonnenbrille mit UV-Schutz tragen.

- Sonnencreme mit einem LSF von mindestens 20 fuer alle unbedeckten Koerperstellen benutzen und regelmaessiges Nachcremen nicht vergessen!

- Sonnenbraende vermeiden! Immer!

- Und ganz wichtig: Keine Solarien-Nutzung in dieser Zeit!

Einen herrlichen und sonnigen Sommer ohne Sonnenbraende wuenschen Ihnen Ihre Hausaerzte Dr. Hans-Joerg Wiedemann, Dr. Wolfgang Hafner und Gerhard Frisch mit Familien und dem gesamten Praxisteam. Weitere Informationen unter: www.brennst-du.de